Mühle Glashütte 29er Big Tag/Datum M1-25-34-NB

Die neue Mühle 29er Big Tag/Datum überzeugt nicht nur mit ihren gewohnt robusten mechanischen Werten, auch das Design ist modern und tragbar zu gleich.

1.450,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Marke Mühle
Kollektion 29er
Uhrwerk Automatik
Komplikation Tag/Datum
Größe 42,4 mm
Uhrentyp Herren
Materialart Edelstahl
Glas Saphirglas
Wasserdichtigkeit 10 ATM
Band/Schließe Textilband mit Dornschließe
Garantie 2 Jahre

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Mühle Glashütte 29er Big Tag/Datum M1-25-34-NB

Mühle Glashütte 29er Big Tag/Datum M1-25-34-NB. Edelstahl, schweizer Automatikwerk Cal. SW220-1 Version Mühle, Tag/Datum, entspiegeltes Saphirglas. Glasboden, verschraubte Krone, 10 ATM getestet, Durchmesser 42,4 mm, Höhe 12,2 mm, graues Textilband mit Dornschließe, 2 Jahre Herstellergarantie.

Die Balance muss stimmen. Das gilt nicht nur für den 29er als Segeljolle, sondern auch für die neue 29er Tag/Datum. Wenn der Wind richtig im Segel zerrt und der Vorschoter mit ganzem Gewicht im Trapez der pfeilschnellen Regattajolle hängt, entscheidet die richtige Balance über Sieg oder Sinken.

Ebenso wichtig war Mühle Glashütte das ausgewogene Verhältnis von Datums- und Wochentagsanzeige bei der Entwicklung der 29er Tag/Datum. Im Herzen ist auch diese Mühle-Uhr ein passionierter Sportler. Denn das hochwertige Edelstahlgehäuse ist bis 10 bar druckfest und mit dem zusätzlich erhältlichen Edelstahlband ist die 29er Tag/Datum auch zum Schwimmen geeignet.

Darüber hinaus schützt es das präzise Uhrwerk inklusive der patentierten, besonders stoßsicheren Spechthalsregulierung zuverlässig vor Wind, Wellen und anderen Umwelteinflüssen – ganz im Sinne der 29er Segeljolle, der diese Uhr ihren Namen verdankt

Armbanduhren von  Mühle Glashütte zeichnen sich neben größtmöglicher Präzision auch durch ihre Robustheit und Zuverlässigkeit aus.

Ein Beispiel hierfür ist der S.A.R. Rescue-Timer, der nun schon über 10 Jahre auf den Seenotkreuzern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) seinen Dienst tut. Die mechanischen Belastungen im Einsatz müssen natürlich die Gehäuse, vor allem aber auch die Uhrwerke der Zeitmesser von Mühle Glashütte gewachsen sein.

Aus diesem Grund hat Mühle Glashütte im Jahr 2003 eine eigene Feinregulierung entwickelt, die den präzisen Gang der Uhrwerke auch unter härtesten Einsatz­bedingungen ermöglicht. Die Spechthalsregulierung findet man in allen Uhrwerken, die Mühle Glashütte selbst entwickelt hat. Darüber hinaus kommt sie auch in den bewährten Uhrwerken zum Einsatz, die Mühle von Schweizer Herstellern bezieht. Sie werden von Mühle Glashütte gemäß den speziellen Anforderungen modifiziert und veredelt.

Die Uhren verfügen daher neben einem modernen, sportlichen Design auch über eine außergewöhnliche Robustheit. Diese macht die Uhren von Mühle zu einem hervorragenden Alltagsbegleiter.

Mühle Angebot von OEKE