Nomos Ahoi neomatik 560

Die Nomos Ahoi neomatik ist die schlichteste Automatikuhr aus der Ahoi Familie, überzeugt aber dank innerer Werte aber auf ganzer Linie.

3.160,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Marke Nomos
Kollektion Ahoi
Uhrwerk Automatik
Komplikation Kleine Sekunde
Uhrentyp Damen, Herren
Größe 36,3 mm
Materialart Edelstahl
Glas Saphirglas
Wasserdichtigkeit 20 ATM
Band/Schließe Textilband mit Dornschließe
Garantie 2 Jahre

Nicht vorrätig

Beschreibung

Nomos Ahoi neomatik 560

Nomos Ahoi neomatik 560, Manufakturwerk. Automatik Cal. DUW3001,Zifferblatt galvanisiert und weiß versilbert, Stundenindexe mit Superluminova weiß. Saphirglas, verschraubter Saphirglasboden, verschraubte Krone, 20 ATM getestet. Durchmesser 36,3 mm, Höhe 9,55 mm, Nylonband mit Dornschließe, 2 Jahre Herstellergarantie.

Ahoi, Glashütte! So sportlich und gleichzeitig so schön: In der Welt der mechanischen Armbanduhren ist das selten. Der Boden ist sechsfach verschraubte und die ebenfalls verschraubte und gut geschützte Krone garantieren, dass alles ordentlich dichthält – bis 20 atm, also 200 Meter.

Das Textilband von Ahoi wird in Frankreich auf Maß gewebt und ist – bei aller Eleganz – extrem robust. Die NOMOS-Edelstahlschließe zeigt Ecken und Kanten. Sie liegt eng an, unter Manschette wie ein Neoprenanzug.

Viel Tradition und Handarbeit, kombiniert mit Hightech, wo diese der Handarbeit überlegen ist: Das ist NOMOS Glashütte. Ahoi tickt stets automatisch: mit Kaliber DUW 5001, mit DUW 5101 (mit Datumsanzeige) oder als neomatik-Version mit dem superflachen NOMOS-Automatikwerk DUW 3001.

Nomos Uhren Angebot bei OEKE