Omega De Ville Tresor 432.53.40.21.02.001

Omega De Ville Tresor 432.53.40.21.02.001

11.400,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Beschreibung

Omega De Ville Tresor 432.53.40.21.02.001, 18kt (750) Gelbgold, Manufakturwerk Master Co-Axial Handaufzug Cal. 8511, resistent gegen Magnetismus >15000 Gauss,  Chronometer, Silizium Spiralfeder, 18kt Gold Unruhebrücke, Datum, beidseits entspiegeltes Saphirglas, Saphirglasboden, 3 ATM getestet, Durchmesser 40 mm, Lederband mit 18kt Gold Dornschließe, 4 Jahre Herstellergarantie.

Die sich durch ein flaches Gehäuse aus klassischem Gold auszeichnende Trésor-Linie wurde erstmalig 1949 – mit dem legendären 30-mm-Kaliber im Inneren – lanciert. Mehr als 50 Jahre später haucht OMEGA der De Ville Trésor neues Leben ein und sie wird nunmehr von einem der fortschrittlichsten mechanischen Uhrwerke, das die Marke je herausgebracht hat, angetrieben.

Dieses Modell besticht durch ein silberfarbenes opalisierendes Zifferblatt mit einer gewölbten klassischen „Clous de Paris“-Struktur und einem Datumsfenster bei 6 Uhr. Das 40-mm-Gehäuse aus 18 K Gelbgold ist mit einem braunen Lederarmband mit einer Schließe aus 18 K Gelbgold versehen. Angetrieben wird diese De Ville Trésor von OMEGAs antimagnetischem Master Co-Axial Kaliber 8511, einem einzigartigen Uhrwerk mit Handaufzug.