Omega PyeongChang 2018 522.10.42.21.03.001
Omega PyeongChang 2018 522.10.42.21.03.001

Omega PyeongChang 2018 522.10.42.21.03.001

Omega PyeongChang 2018 522.10.42.21.03.001

5.300,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Omega PyeongChang 2018 522.10.42.21.03.001, Seamaster Aqua Terra, Edelstahl, Manufakturwerk Co-Axial Automatik Cal. 8500, resistent gegen Magnetismus >15000 Gauss,  Chronometer, Silizium Spiralfeder, Datum, beidseits entspiegeltes Saphirglas, Saphirglasboden, 15 ATM getestet, verschraubte Krone, Durchmesser 41,5 mm, Edelstahlband mit Faltschließe, 4 Jahre Herstellergarantie, limitiert 0256/2018.

Anlässlich des Beginns des zweijährigen Countdowns für die Olympischen Winterspiele in Südkorea präsentiert OMEGA diesen exklusiven spektakulären 41-mm-Zeitmesser, der auf der aktuellen Aqua Terra 150M-Kollektion beruht.

Zu den auffälligsten Unterschieden gehört dabei die Aufnahme des Namens der Veranstaltung: Das blaue Zifferblatt mit „Teak Concept“-Dekor weist den in den Farben der legendären olympischen Ringe erstrahlenden Schriftzug „PYEONGCHANG 2018“ auf.
Die 20 und die 18 wurden perfekt auf den jeweiligen Minutenindex ausgerichtet – eine einzigartige Anordnung, die so in unserer Lebzeit wohl nicht mehr wiederholt werden kann.

Während das transparente Saphirglas durch das offizielle „Olympic Games PyeongChang 2018“-Logo beeindruckt, findet sich auf der Gehäuseseite eine Gravur der Limitierungsnummer des Modells.

Dieses Sammlerstück aus Edelstahl, das von dem Master Co-Axial Uhrwerk 8500 angetrieben wird, erscheint in einer limitierten Auflage von lediglich 2.018 Exemplaren.