Omega Seamaster Railmaster Co-Axial Master Chronometer 40mm 220.10.40.20.01.001

Omega Seamaster Railmaster Co-Axial Master Chronometer 40mm 220.10.40.20.01.001

Die Omega Railmaster aus dem Jahr 1957 mit der Technik von Heute.

 

4.600,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Marke Omega
Kollektion Seamaster
Uhrwerk Automatik
Komplikation Chronometer
Größe 40 mm
Uhrentyp Herren
Materialart Edelstahl
Glas Saphirglas
Wasserdichtigkeit 15 ATM
Band/Schließe Metallband mit Faltschließe
Garantie 4 Jahre

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Omega Seamaster Railmaster Co-Axial Master Chronometer 40mm 220.10.40.20.01.001, Edelstahl, Manufakturwerk Co-Axial Automatik Cal. 8806, Master Chronometer. Metas zertifiziert, resistent gegen Magnetismus >15000 Gauss. Silizium Spiralfeder, beidseits entspiegeltes gewölbtes Saphirglas, Edelstahlboden mit Seepferdchengravur. 15 ATM getestet, verschraubte Krone, Durchmesser 40 mm, Edelstahlband mit Faltschließe, 4 Jahre Herstellergarantie.

Omega Seamaster Railmaster Co-Axial Master Chronometer 40mm 220.10.40.20.01.001

Die originale OMEGA Railmaster von 1957 war eine schlichte, praktische und doch elegante Uhr. Entwickelt wurde die Uhr für Bahnpersonal und andere Menschen, die in Reichweite elektrischer Felder arbeiteten. Heute hat der Innovationsgeist zu einer Neuauflage der Railmaster geführt, die über noch bessere Funktionen verfügt.

Das symmetrische Gehäuse des 40-mm-Modells besteht aus Edelstahl und ist auf der Rückseite mit einem Wellendekor versehen. Das vertikal gebürstete schwarze Zifferblatt verfügt über gebürstete Edelstahlzeiger​ und vertiefte Stundenindizes. Diese sind mit „Vintage“-Super-LumiNova gefüllt. Es ist außerdem mit einem beigefarbenen „Railmaster“-Aufdruck versehen, das dem Design eine klassische Ästhetik verleiht.

Die Uhr wird von einem vollständig integrierten und fein gebürsteten Edelstahlarmband am Handgelenk gehalten. Der ausgerichtete Gehäuseboden verfügt über ein NAIAD-LOCK-Design (angemeldetes Patent), das den Schriftzug immer in der richtigen Position zeigt. Angetrieben wird die Uhr von dem OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8806. Dieses Railmaster-Modell wurde vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) zertfiziert und hält Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß stand.

Omega Uhren Angebot bei OEKE