Rado Centrix R30555103

Rado Centrix R30555103

Rado Centrix R30555103

900,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Rado Centrix R30555103, Edelstahl/PVD, schweizer Quarzwerk Cal. ETA 956.112, Datum, gewölbtes metallisiertes Saphirglas, 3 ATM getestet, Durchmesser 28 mm, Höhe 6,7 mm, Edelstahl/PVDband mit Titanfaltschließe, 2 Jahre Herstellergarantie.

SAPHIRGLAS
DAUERHAFTE TRANSPARENZ

Saphirglas kommt bei der Herstellung aller Uhren von Rado zum Einsatz. Konvex, facettiert oder flach unterstreicht es ihre dynamischen Profile und schafft einen nahtlosen Übergang von Armband und Gehäuse zum Glas. Der innovative Einsatz der Metallisierung von Rado auf der Oberfläche des Saphirglases ist ein weiteres Auszeichnungsmerkmal.

EDELSTAHL

Rostfreier Stahl kommt in allen Bereichen des täglichen Lebens vor. Es handelt sich dabei um einen Stahl- bzw. eine Kohlenstoff-Eisen-Legierung- mit einem Chromanteil von mindestens 11%, der das Material schützt. Rado verwendet standardmässig rostfreien Stahl 1.4435 für alle äusseren Uhrenbestandteile.

PVD-Beschichtung

Dekorative und funktionelle Oberflächenbeschichtung

Die PVD-Technik bietet sowohl im dekorativen als auch funktionellen Bereich hervorragende Möglichkeiten. Arc-Verdampfen und Sputtern mit unterschiedlichen Materialien im PVD-Verfahren führt zu perfekten Oberflächen, die nicht nur durch brillante Farbqualität, sondern auch mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften überzeugen.

Die Abkürzung PVD in PVD-Beschichtungen steht für Physical Vapour Deposition und ist ein Verfahren, bei dem durch den Beschuss mit Laserstrahlen, magnetisch abgelenkten Ionen oder Elektronen (Sputtern) sowie durch Lichtbogenentladung (Arc-Verfahren) das Material, das als Target bezeichnet wird, verdampft wird. Arc-Verdampfen und Sputtern mit unterschiedlichen Materialien im PVD-Verfahren führen zu Oberflächen mit hervorragenden Eigenschaften und beeindruckenden Farben.