Moritz Grossmann Uhren

Zeigt alle 13 Ergebnisse


Moritz Grossmann Uhren für Damen, Herren und Diverse günstig kaufen

Das Unternehmen Moritz Grossmann ist ein Senkrechtstarter der deutschen Uhrenindustrie. Die junge Manufaktur aus Glashütte legt Wert auf Luxus pur, höchste Qualität und eigene Uhrwerke. Ob aus vollkommen neuen Überlegungen oder nach historischem Vorbild entwickelt – in den Moritz Grossmann Uhren finden sich markante Besonderheiten und diese sorgen für deren Unverwechselbarkeit.

Aus der Schöpfergottheit Atum ging als erste die altägyptische Göttin Tefnut hervor. Dementsprechend sehen sich die Modelle der Tefnut- und Atum-Linie sehr ähnlich. Ihnen stehen schlanke Gehäuse aus Weiß- oder Roségold sowie Edelstahl zur Wahl. Die Zifferblätter sind silberfarbend oder anthrazit. Moritz Grossmann entwarf die besonders filigranen Zeiger extra für diese Serie, die ebenfalls handgefertigt sind und aus braun angelassenem oder poliertem Edelstahl bestehen.

Die Tefnut hat im Unterschied zur Atum arabische Ziffern bei der 12 und 6. Die Tefnut Lady Damenuhr gibt es aus Rosé- oder Weißgold. Als Stundenmarkierungen hat sie im Unterschied zum Herrenmodell arabische Ziffern auf jeder der 12 Positionen. Sowohl auf der rechten als auch auf der linken Zifferblattseite nimmt die Größe der Zahlen nach hinten hin ab. So zum Beispiel ist die 12 größer als die 3 und 9, wobei noch etwas kleiner die 5 und die 7 sind. Zudem befindet sich ein Brillant in einem Goldchaton bei 6 Uhr und eine strahlenförmige Guilloche befindet sich in der Mitte des Perlmuttzifferblattes. Die Lünette der Golduhren verzieren optional 80 Brillanten. So haben sowohl Frauen als auch Männer schöne Modelle zur Auswahl.

Hier finden Sie aktuelle Angebote und Modelle von Moritz Grossmann Uhren inkl. Preise.


Weitere Informationen


Wer ist Moritz Grossmann?

Moritz Grossmann - Logo der Marke
Moritz Grossmann Logo

Die Moritz Grossmann Manufaktur entwickelt und produziert Uhren in höchster handwerklicher Kunstfertigkeit. Moritz Grossman gründete 1854 seine eigene Werkstatt, wo er feine Taschenuhren, Präzisionspendeluhren und Gangmodelle konstruierte und fertigte. Er widmete sich der Lehre und der Forschung und gründete die Deutsche Uhrmacherschule im Jahr 1878 in Glashütte. Seine Firma erlosch mit seinem Tod 1885, aber am 11. November 2008 gründete Christine Hutter in Glashütte die Grossmann Uhren GmbH und meldete die Moritz Grossman Glashütte i/SA Marke an. Die Manufaktur Moritz Grossman aus Glashütte ist ein relativ junges Unternehmen in der Uhrenindustrie. Dennoch hat der Hersteller bereits limitierte Sondereditionen und zahlreiche Modelle präsentiert, wobei die drei wichtigsten Kollektionen Tefnut, Atum und Benu sind.


Welche Moritz Grossmann Kollektionen gibt es?

Moritz Grossmann BENU Tourbillon aus Gold mit Lederarmband
Moritz Grossmann BENU Tourbillon (MG-000004)

Eines der Aushängeschilder von Moritz Grossmann ist die Kollektion Benu, weswegen es in dieser Serie die Benu Tourbillon gibt. Diese kann aus Rosé- oder Weißgold gekauft werden, wobei das erste Modell nur 25 Mal produziert wurde zum Verkaufspreis von 175.000 €. Die Weißgoldvariante mit schwarzem Zifferblatt kostet ebenso viel, ist jedoch auf 10 Uhren limitiert. Außerdem gibt es das Weißgoldmodell mit silberfarbener Anzeige für einen Preis von 168.000 €. Dieses Modell ist auf 50 Uhren limitiert. Im Gegensatz dazu ist die Benu Gangreserve von Moritz Grossmann deutlich leichter zu finden. Hier haben Sie die Wahl zwischen Weiß- oder Rotgold sowie Platin.

In der Kollektion Atum stoßen Sie auf zahlreiche Uhrenmodelle, von skelettierten Uhren über Zeitmesser mit Datumsanzeige bis hin zur minimalistischen Uhr mit drei Zeigern. Das Highlight der Kollektion ist Atum Schaffo, das in Kooperation mit dem Designer und Uhrmacher Christophe Schaffo entworfen wurde. Uhren aus der Atum Reihe sind leichter zu finden. Mittlerweile gibt es die Atum auch mit Datumsanzeige, wobei auf ein Fensterdatum verzichtet wird. Ein Zeigerdatum befindet sich am Rand des Zifferblattes.

Uhren für Damen und Herren finden Sie in der Moritz Grossmann Kollektion Tefnut. Dabei ist die Tefnut Lady ein sehr bekanntes Modell, das ein Brillant im Goldchaton bei 6 Uhr und ein Perlmuttzifferblatt hat. Einige Varianten haben sogar eine Lünette mit 80 Brillanten. Der Preis beträgt etwa 31.000 €. Günstigere Modelle haben keinen Diamantbesatz. Eine Besonderheit der Reihe ist die Tefnut Twist mit einem unkonventionellen Aufzugsmechanismus. Die Tenut Herrenuhr besteht aus Rosé- oder Weißgold und ist 39 mm groß und hat arabische Zahlen als Markierungen bei 6 und 12 Uhr.


Welche Moritz Grossmann Uhr passt zu mir?

Moritz Grossmann ATUM Weißgold anthrazit aus Gold mit Lederarmband
Moritz Grossmann ATUM Weißgold anthrazit (MG-000465)

Da es verschiedene Uhren in drei Kollektionen gibt, steht hier Ihr Geschmack und das Budget an vorderster Stelle, da die Moritz Grossmann Uhrenmarke nicht gerade zu den günstigsten zählt. Für den Preis bekommt man aber auch einiges geboten, darunter:

  • Made in Germany edelste Luxusuhren
  • Streng limitierte Top-Modelle mit Tourbillon
  • Mindestens 85% Fertigungstiefe
  • Saphir als Lagersteine
  • Filigran finassierte Uhrwerke
  • Damenuhren (Tefnut Lady) sind mit Diamanten verziert

Schauen Sie sich die einzelnen Kollektionen sowie die dazugehörigen Modelle an. Sie finden bestimmt etwas für Ihr Handgelenk, das auch Ihren Ansprüchen genügt.


Wo werden Moritz Grossmann Uhren hergestellt?

Glashütte, Geschäftsgebäude der Moritz Grossmann GmbH (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland)
Moritz Grossmann GmbH, Glashütte, Deutschland
Bildquelle: Wikimedia / Fotograf: Lysippos

Jede Moritz Grossman Uhr durchgeht viele Meisterhände bis zur Fertigstellung. Die Uhren werden in Glashütte in der Manufaktur der Firma von Hand gefertigt. Dabei werden auch Brillanten, Saphire sowie Gold verwendet, was erheblich den Preis beeinflusst. Das Prinzip, nach dem Moritz Grossmann Uhren gefertigt werden, sorgt für Langlebigkeit und höchste Funktionssicherheit. Die Produkte sowohl online über Partner als auch weltweit bei ausgewählten Konzessionären vermarktet.


Wie ist die Geschichte der Marke Moritz Grossmann?

Karl Moritz Großmann - Portrait, Quelle: Buch von C.Dietzschold - Der Cornelius Nepos der Uhrmacher, Krems 1910
Karl Moritz Großmann
Bildquelle: Wikimedia / Fotograf: Karel K.

Die gelernte Uhrmacherin Christine Hutter gründete im Jahr 2008 die Grossmann GmbH und seitdem gibt es die Marke Moritz Grossmann. Die Kleinstadt Glashütte ist der Sitz der Firma sowie das Zentrum der deutschen Haute Horlogerie. Nach nur zwei Jahren präsentierte die Moritz Grossmann Manufaktur ihre erste Armbanduhr – die Benu mit drei Zeigern, die aus Rotgold bestand und auf 100 Exemplare limitiert wurde. 2012 wurde das neue Manufakturgebäude bezogen. 2013 wurden die neuen Modellreihen Atum und Benu Gangreserve vorgestellt, wobei die Kollektion durch die Benu Tourbillon gekrönt wurde. 2015 wurden die Modellreihen Tefnut und Tefnut Lady präsentiert. 2016 wird erstmals der Öffentlichkeit die Tefnut 36 präsentiert sowie die Stahluhren Tefnut Pure und Atum Pure. 2017 präsentierte die Manufaktur Tefnut Twist und Atum Date. 2018 wurde das 10-jährige Jubiläum gefeiert mit der Präsentation der neuen Anniversary-Modelle. 2019 wurden die Neuheiten Moon in Space, die 37 Arabian Black&White, Tefnut Lady Butterfly, Gangreserve Vintage, Hamatic, Corner Stone und die Tefnut Arabian Nights präsentiert.


Wo Moritz Grossmann Uhren reparieren lassen?

Juwelier OEKE Uhrenwelt und Werkstatt
OEKE Uhrenwelt und Werkstatt

Schmuck und Uhren brauchen auch wie viele andere Dinge aus unserem Alltag einen Reparaturservice, wenn etwas kaputtgeht. Bei Juwelier OEKE können Sie Ihre Uhr oder Ihren Schmuck zur Reparatur einschicken oder alternativ auch vor Ort vorbeikommen.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich um, wir freuen uns auf Sie!



Über den Autor

Karoline Hollnack - Potrait
Karoline Hollnack

Karoline Hollnack

  • Chefin
  • Kommanditist
  • Juristin (Assessor)
  • Kundenberatung
  • Webshop Betreuung

Weitere Informationen zum Autor finden Sie hier.