Constellation


Omega Constellation Kollektion

Die Modelle dieser Kollektion sind Manhattan und die Globemaster. Bereits seit 1952 existiert diese betont elegante Produktlinie. Mit der Constellation Manhattan vollzog sich 1982 ein Imagewandel. Die auffällige Lünette ließ die Uhr erheblich sportlicher wirken. Dieser Entwurf ist bis in die heutige Zeit stilprägend geblieben. Er steht als Leitmotiv für eine stilvolle Uhr mit sportlicher Note.
Die beiden Hauptreihen sind Constellation Ladies (Damen) und Constellation Gents (Herren). Die Fülle der Varianten ist beinah unzählig. Es existieren etwa Modelle mit Automatik- und Quarzwerk, in Gold, Stahl und Bicolor.