Rado Golden Horse Automatic R33930153

Die original Replik der legendären Rado Golden Horse mit modernster Technik von heute ist limitiert auf 1957 Uhren weltweit.

1.810,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Marke Rado
Kollektion Golden Horse
Uhrwerk Automatik
Komplikation Datum
Größe 36,5 mm
Uhrentyp Damenuhren, Herrenuhren
Materialart Edelstahl
Glas Saphirglas
Wasserdichtigkeit 5 ATM
Band/Schließe Metallband mit Faltschließe
Garantie 2 Jahre
Status Limited Edition

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Rado Golden Horse Automatic R33930153, Edelstahl, schweizer Automatikwerk Cal. ETA C07.611 mit 80 Stunden Gangreserve. rotes Datum, gewölbtes entspiegeltes Saphirglas. verschraubter Boden mit besonderer Bodengravur, 5 ATM getestet, Durchmesser 36,5 mm, Höhe 10,8 mm, Edelstahlband mit Faltschließe, 2 Jahre Herstellergarantie.

Limitiertes Sondermodell auf 1957 Uhren weltweit!

Rado Golden Horse Automatic R33930153

1957 kam die erste Uhrenkollektion unter dem Namen Rado
auf den Markt, darunter auch die berühmte Golden Horse. Für den jüngsten Neuzugang
der wachsenden Tradition Kollektion hat die Uhrenmarke nun eines ihrer ersten
innovativen Modelle – mit einer für Rado typischen Note – neugestaltet.

Bis zu den 1950er Jahren wurden Uhren in der Familie traditionsgemäß von einer
Generation zur nächsten vermacht. Die damals von Rado gefertigte Golden Horse war
aus Edelstahl – ein kühner Schachzug zu einer Zeit, als für die Uhrenherstellung
herkömmlicherweise noch Edelmetalle wie Gold und Platin eingesetzt wurden. Diese
Entscheidung hob Rado von der Konkurrenz ab und trug dazu bei, dass die Uhr zu
einem Modeartikel wurde, mit dem ihre Träger ihren persönlichen Stil zum Ausdruck
bringen konnten.

Die neue Golden Horse verfolgt nur eine Absicht: dem Original treu zu bleiben. So
verfügt sie über keine überflüssigen Schnörkel, sondern beschränkt sich strikt auf die
notwendigen Funktionen. Ihr 37 mm großes Gehäuse aus Edelstahl beherbergt ein
gewölbtes Zifferblatt in schwarz. Mit seinem Ombré-Effekt bietet
es zudem den perfekten Hintergrund für die beiden goldfarbenen Seepferdchen. Für
den quer über das Zifferblatt gelegten Schriftzug „Golden Horse“ wird die gleiche
Schriftart verwendet wie für das Original aus dem Jahr 1957.

Das Datumsfenster bei 3 Uhr verfügt über rote Ziffern auf weißem Hintergrund – ein
ungewöhnlicher Touch, der jedoch zur guten Lesbarkeit beiträgt. Ebenso dem Original
treu bleibt das charakteristische bewegliche Ankersymbol, das inzwischen alle
Automatikuhren von Rado ziert.

Rado Uhren Angebot bei OEKE