Fragen und Antworten: Bruno Söhnle Produkte

Präzisionsuhren im zeitlosen Design, hergestellt im Herzen des Uhrmacherhandwerks in Glashütte, umschlossen von edelsten Materialien und bestehend aus Schweizer Quarzwerken. Bruno Söhnle Uhren überzeugen durch eine zuverlässig brillante Zeitmessung und beispiellose Genauigkeit.


Weitere Informationen (FAQ)


Was macht Bruno Söhnle Uhren einzigartig?

Bruno Söhnle - Logo der Marke
Bruno Söhnle Logo

Bruno Söhnle Uhren verleihen durch ihre technische Vollkommenheit und besondere Ästhetik eine neue Dimension und sind gleichzeitig absolut präzise. Das in Glashütte veredelte Quarzwerk Ronda aus der Schweiz ist das Herzstück der Uhren. Bei Uhrenliebhabern sorgt auch die Automatikuhren-Kollektion für Aufsehen. Die Marke Bruno Söhnle verbindet in der Uhrmacherkunst seit über einem halben Jahrhundert Funktionalität und Schönheit. Zudem stehen die Bruno Söhnle Uhren für geprüfte deutsche Qualität. Die Bruno Söhnle Uhren zeichnen feine Armbanduhren aus, mit angenehm zu tragenden Armbändern, gediegenen Gehäusen und hochwertigen Uhrwerken – eine Qualität in Präzision.


Welche Bruno Söhnle Kollektionen gibt es?

Bruno Söhnle Fano Uhr aus Edelstahl mit Lederarmband
Bruno Söhnle Fano
(17-13207-741)

Die Produktpalette von Bruno Söhnle ist auf fünf Kollektionen gegliedert:

  • Freiraum Kollektion
  • Lebensraum Kollektion
  • Entwicklungsraum Kollektion
  • Ruheraum Kollektion
  • Schmuckraum Kollektion

In der Ruheraum Kollektion findet man einige Taschenuhren, aber allgemein hat jede Kollektion einige Modelle, die in den Vordergrund gestellt werden und die sich durch spezielle Eigenschaften auszeichnen. Man sollte sich hier schon die nötige Zeit nehmen, um die Kollektionen voneinander zu differenzieren.


Welche Bruno Söhnle Uhr passt zu mir?

Bruno Söhnle Marcato Uhr aus Edelstahl mit Lederarmband
Bruno Söhnle Marcato
(17-13143-741)

Die internationale Ausdehnung des Vertriebs spricht dafür, dass die Marke ihre Interessenten nicht nur im Gebiet der eigenen Herkunft findet, sondern auch von anderen Kulturen und Kunden hoch geschätzt wird. Sie werden auf internationalem Parkett mit einer Bruno Söhnle Uhr bestimmt eine gute Figur machen. Hinter anschmiegsamen Edelstahlarmbändern, schimmernden Perlmuttzifferblättern und feinen Brillanten der Bruno Söhnle Damenuhren steht ein Höchstmaß an Funktionalität und Präzision. Wenn Sie als Frau so etwas suchen, dann ist eine Bruno Söhnle Uhr genau die richtige für Sie. Sollten Sie als Mann nach avantgardistischen, eleganten oder sportlichen Details sowie unterschiedlicher Technik suchen, ist eine Bruno Söhnle eine Marke, auf die Sie sich auf jeden Fall verlassen können. Eine Bruno Söhnle Uhr unterstreicht den besonderen Charakter ihres männlichen Trägers in ästhetischer Weise.


Wo werden Bruno Söhnle Uhren hergestellt?

Blick auf die Stadt Glashütte, Sachsen in Deutschland
Glashütte, Deutschland
Bildquelle: Wikimedia / Fotograf: Norbert Kaiser

Die zeitlosen Bruno Söhnle Uhren werden in Glashütte, im Zentrum des Uhrmacherhandwerks hergestellt und bestehen aus edelsten Materialien. Bruno Söhnle produziert die Uhren in drei Gangarten – Quarz, Handaufzug und Automatik. Nicht automatische Uhren sprechen die Liebhaber besonders an. Im Inneren dieser Uhren befinden sich von Bruno Söhnle selbst angefertigte Teile. Die Handaufzugwerke werden nur veredelt, da sie nicht von Bruno Söhnle selbst produziert werden. Neben dem Rotor beinhaltet das Bruno Söhnle Uhrwerk noch weitere Eigenkonstruktionen wie den Kolben mit Schwanenhalsfeinregulierung oder die Dreiviertelplatine.

Die Firma verzeichnete zum 10-jährigen Unternehmensjubiläum einen weiteren Meilenstein – auf den Markt wurde die erste Automatikuhren-Kollektion gebracht. Diese Kollektion macht ein Dreizeigerwerk mit Datum zu einer Besonderheit, was sowohl die Technik als auch das Design angeht. In Glashütte werden Teile des Uhrwerks hergestellt und veredelt, jedoch kommt aus der Schweiz das Herz des Uhrwerks.

Unruhkolben, Ankerbrücke, Aufzugsbrücke, Räderwerkbrücke, Automatikbrücke und Grundplatine sind die Teile, die für die Automatik-Kollektion von Bruno Söhnle hergestellt und veredelt werden. In diesem Fall versteht man unter Veredelung, dass die Teile mit Vergoldungen in Rose, Weiß und Gelb versehen werden. Auf der Oberseite des Rotors werden zudem noch Hersteller und Fertigungsort eingebrannt. Durch den Glasboden der Uhr kann man dies sehr gut erkennen. Zur Bestätigung ihrer Identität erhält jede dieser Uhren eine eigene Nummer.


Wo Bruno Söhnle Uhren reparieren lassen?

Juwelier OEKE Uhrenwelt und Werkstatt
OEKE Uhrenwelt und Werkstatt

Sollte Ihre Bruno Söhnle Uhr dringend mal etwas Pflege oder eine gründliche Reparatur benötigen, dann müssen Sie nicht verzweifeln, sondern können sich auf die zuverlässige und professionelle Hilfe des Juweliers OEKE verlassen. Hier wird Ihre Bruno Söhnle Uhr mit viel Geschick repariert, sodass sie bald wieder getragen werden kann. Wenn schon eine Uhr bei Juwelier OEKE repariert wird, werden nur Originalersatzteile benutzt. Sie können Ihr Schmuck oder Ihre Uhr entweder persönlich vorbeibringen oder einfach bequem einschicken.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich um, wir freuen uns auf Sie!



Über den Autor

Karoline Hollnack - Potrait
Karoline Hollnack

Karoline Hollnack

  • Chefin
  • Kommanditist
  • Juristin (Assessor)
  • Kundenberatung
  • Webshop Betreuung

Weitere Informationen zum Autor finden Sie hier.