Garantiebedingungen: Sinn Produkte

Garantiebedingungen

Soweit wir Garantien übernommen haben, gewähren wir diese auf Neuwaren und auf Serviceleistungen nach Maßgabe der nachfolgenden Garantiebedingungen:

Wir garantieren jedem Kunden, der eine neue Uhr bei uns erwirbt, dass diese frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist (Haltbarkeitsgarantie). Der Kunde erhält mit dem Kauf der Uhr eine entsprechende Garantiekarte. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre ab dem Kauf der Uhr, soweit in der Artikelbeschreibung und auf der Rechnung keine andere Garantiezeit angegeben ist.

Darüber hinaus gewähren wir auf alle von uns erbrachten Serviceleistungen (insbesondere Reparaturarbeiten) eine Haltbarkeitsgarantie für die erbrachten Leistungen. Die Garantie für Serviceleistungen bezieht sich ausschließlich auf die ausgeführten Arbeiten und die ausgetauschten Teile. Die Garantiezeit für Serviceleistungen beträgt zwei Jahre ab der Mitteilung der Bereitstellung oder der Rücksendung der Uhr an den Kunden.

Der Kunde hat Sinn Spezialuhren unverzüglich nach Kenntnis über den möglichen Garantiefall zu informieren, damit Folgeschäden vermieden werden können. Sinn Spezialuhren wird die vom Kunden übergebene Uhr nach Eingang prüfen. Sollte ein Garantiefall eintreten, werden wir die Uhr ohne Mehrkosten für den Kunden reparieren. Falls eine Reparatur nach zweimaliger Ausführung nicht erfolgreich ist, wird Sinn Spezialuhren im Fall der Garantie von Neuwaren dem Kunden eine neue Uhr oder ein vergleichbares Uhrenmodell liefern.

Möchte der Kunde die Garantie in Anspruch nehmen, so hat er uns (Sinn Spezialuhren GmbH, Wilhelm-Fay-Straße 21, 65936 Frankfurt am Main) die Uhr nebst Kaufbeleg (Rechnung) oder Garantiekarte mit einer detaillierten Schadensbeschreibung zu übersenden. Wir tragen bei einem Garantiefall die Kosten der Einsendung und der Rücksendung sowie das Transportrisiko, sofern der Transport durch das von uns vorgegebene Transportunternehmen ausgeführt wird. Andernfalls trägt der Kunde die Kosten der Einsendung und der Rücksendung sowie das Transportrisiko. Anfallende Kosten für Zölle, Einfuhrabgaben und sonstige Gebühren, die bei der Rücksendung der Uhr im Empfängerland anfallen, sind vom Empfänger zu tragen.

Von der Garantie auf Neuwaren und Serviceleistungen ausgenommen sind:

  • Schäden, die durch einen unsachgemäßen Gebrauch der Uhr verursacht wurden, insbesondere Schäden durch Schlag- oder Stoßeinwirkung.
  • Schäden durch unsachgemäße Reparaturen, die nicht von Sinn Spezialuhren vorgenommen wurden.
  • Gewöhnliche Verschleißerscheinungen, insbesondere an Armbändern und Uhrengehäusen.
  • Der Verlust der Wasserdichtheit bei wasserdichten Uhren nach Ablauf von 24 Monaten ab Kaufdatum.
  • Reparaturleistungen im Rahmen der Garantie und der gesetzlichen Gewährleistung sowie Reparaturleistungen aus Kulanz.

Von der Garantie auf Serviceleistungen zusätzlich ausgenommen sind:

  • Ältere Uhren, die nicht mehr vollständig in ihrer Funktion wiederherstellbar sind.

Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden werden durch diese Garantie nicht berührt.

Der räumliche Geltungsbereich der Garantie ist weltweit.