Unsere AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB’s für den Internetshop

Juwelier OEKE KG ist eine Familienunternehmen. Persönlich haftender Gesellschafter (Komplementär) ist Dipl.-Ing. Dieter Hollnack. Sitz der Firma ist 99423 Weimar, Markt 22, im Freistaat Thüringen – Deutschland.

Versandkosten: Innerhalb Deutschland beträgt unsere Versandkostenpauschale 7.- € (Nachnahme bis Warenwert von 2000,- € / Versandkosten: 12.- € pro Lieferadresse. Übersteigt der Wert einer Einzellieferung 50,- € erfolgt die Lieferung gratis (bei Nachnahme zzgl. Nachnahmegebühr von 6.50 €. Für Lieferungen ins Ausland teilen wir Ihnen die jeweiligen Versandkosten vor Lieferung mit.

Zustandekommen des Vertrages

Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button „Kaufen“ anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung).

Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.

Der Kaufvertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware zustande. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von OEKE. Gerichtsstand bei eventuellen Rechtsstreitigkeiten ist Weimar.

Produktbeschreibungen: Alle gemachten Angaben wurden sorgfältig geprüft und das Bildmaterial bestmöglich bearbeitet. Trotzdem können die Farben der Abbildungen ein wenig von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen.

Herkunftsland: Wir suchen auf der ganzen Welt nach erstklassigen Produkten. Wenn Sie wissen möchten aus welchem Land ein Artikel stammt mailen Sie uns.
Wir informieren Sie gern.

Zahlungsbedingungen: Die Ware ist bei normaler Rechnungslegung spätestens 8 Tage nach Erhalt zu bezahlen.
Wir bieten Ihnen unterschiedlichste Zahlungsmethoden an und vereinbaren diese auch speziell mit Ihnen (Überweisung, Kreditkarten, Paypal, Nachnahme …).
Bei Ausübung Ihres fristgerechten Widerrufs erstatten wir den Kaufpreis selbstverständlich zurück.

Datenschutz: Wir geben nur Daten an Dritte weiter soweit dies zur Geschäftsabwicklung erforderlich ist und behandeln die Daten, welche zur Geschäftsabwicklung mit Ihnen erfaßt werden, streng vertraulich.

Service: Natürlich lassen wir Sie auch nach Ablauf von Garantie oder anderweitig begründeten Ansprüchen nicht allein. Unsere Meisterwerkstatt für Uhren, unsere Goldschmiede sowie unsere Vertragspartner kümmern sich auch nach Jahren um den Erhalt Ihrer Pretiosen. Selbstverständlich nehmen wir auch gebrauchte Batterien aus unseren angebotenen Uhren kostenlos zurück.

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail, Widerrufsformular) oder auch telefonisch unter 0049 (0) 3643/24130) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Juwelier OEKE KG
Komplementär: Dieter Hollnack
Markt 22-23, 99423 Weimar
info@oeke.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen führen wir in unserem shop nicht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.